Zuhause > Nachrichten > Branchen Nachrichten > Shanghaier Regierung ermutigt .....
Zertifizierungen
资质证书
Klicken Sie hoch auf Produkt
Kontaktieren Sie uns
Shenzhen Zhenghao Kunststoff & Form Co., Ltd.
E-Mail: betty@zhenghaoplastic.cn
Telefon: 86-755-28933923  
Mobiltelefon: 86-13926576592  
Fax: 86-755-28216113Jetzt Kontakt

Nachrichten

Shanghaier Regierung ermutigt zum Recycling von Plastikmüll

  • Autor:Megan
  • Lassen Sie auf:2018-03-01
Das Problem des Kunststoffabfalls war schon immer ein ernstes Problem. Sowohl die Schwierigkeit des Recyclings als auch der niedrige Wert des Recyclings sind die beiden Hauptprobleme, die den Prozess des Kunststoffrecyclings behindern.


Obwohl das Problem der Plastikverschmutzung auf der ganzen Welt diskutiert wurde, ist es unbestreitbar, dass das Plastikmaterial eine wichtige und unauslöschliche Rolle in unserem Leben gespielt hat, zumindest soweit es unersetzlich ist. Eigentlich ist es so, dass eine transparente Plastikflasche für Haustiere kann auf eine gute Weise effektiv recycelt werden.


Im Moment wird Plastikmüll jedoch allgemein als ein niedriger Wert für das Recycling angesehen und in den Hausmüll geworfen, was auch den Sanitärarbeitern große Unannehmlichkeiten bereitete. Ab diesem Jahr werden Unternehmen, die von der Regierung in Shanghai ermutigt werden, solche wertlosen Plastikabfälle kaufen.


Tang Jiafu, der Regierungsbeamte, sagte, die Arbeit werde ein wichtiger Schritt sein, um die Klassifizierung von Hausmüll in diesem Jahr voranzutreiben, vom technischen Programm bis zum sozialen Start, das Regierungssystem sei ein komplettes Design.


Habe vor zwei Tagen eine Neuigkeit gesehen, die Queen im Vereinigten Königreichentschlossen, Kunststoffbeschränkungen aufzuerlegen, die Verwendung von Kunststoffprodukten zu verbieten. Wir können nur sagen, dass ihr Ausgangspunkt gut ist, aber ist diese Maßnahme sinnvoll und dauerhaft? Wir überlegen genau, wie Plastikprodukte in unserem Leben eine Rolle spielen, nirgendwo gibt es Plastikprodukte im Leben.


Möglicherweise ist die Auferlegung von Kunststoffbeschränkungen nur ein kurzfristiges Interesse. Wirklich schrecklich sind nicht die Kunststoffprodukte selbst. Wir haben jedoch keine vernünftigen und wirksamen Verwertungsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Kunststoffabfälle zu einem schrecklichen Müll werden.


Vielleicht sollten wir eine solche Mentalität beibehalten: weiterhin Kunststoffprodukte verwenden, verwenden Plastikflaschen Getränke, Lebensmittel, Kosmetika und andere lebensnotwendige Güter zu verpacken, müssen jedoch klassifiziert werden, wenn sie gesammelt, transportiert und schließlich behandelt werden, um einen vollständigen Satz von Rückgewinnungssystemen zu bilden.


Die Müllabfuhr ist nicht nur für eine Person oder Abteilung bestimmt, sondern auch für einen oder zwei Tage. Dies ist das, was jeder jeden Tag tun muss, um Menschen für die Teilnahme zu mobilisieren, wie Freiwillige in der Gemeinde, Nachbarschaftskomitees, Grundstücke usw .,. Machen Sie für jeden Bewohner nur ein paar Dinge zu Hause: Zuallererst kann etwas Wertvolles verkauft werden, um es zu verkaufen. zweitens Lieferung des schädlichen Abfalls separat, wie Röhre, Batterie; trenne wieder nassen und trockenen müll voneinander.



In diesem Jahr wird jeder Bezirk ein Kernunternehmen haben, das Abfälle recyceln kann, sagte Herr Tang. Jeder Bezirk muss einen auswählen. Das von der Regierung ernannte Unternehmen, das Akquisitionen von Abfällen mit geringem Wert unterstützt, und andere Unternehmen können sich auf einem marktbasierten Markt behaupten.


Zum Beispiel kann so etwas wie ein Abfallkühlschrank und eine Waschmaschine oder ein anderes Gerät mit hohem Mehrwert recycelt werden, die Bewohner können es nach Belieben an jedermann verkaufen, aber so etwas wie Glasscherben will niemand, die von der Regierung ernannten Recyclingunternehmen werden recyceln Sie.


Die beiden Arten von Mechanismen, nämlich der Marktwettbewerb und die Ernennung der Regierung, verschmelzen miteinander. "Diese benannten Unternehmen recyceln minderwertige und verfügbare Abfälle, und die Regierungsbehörden subventionieren sie." Also hat jemand diese Wertschöpfungskette repariert, die Materialkette verbunden, und schließlich ist eine Industriekette entstanden. “